Eine bessere Welt

Die Sorge um unsere Umwelt, unsere Mitarbeiter und eine umfassendere Nachhaltigkeitsagenda hat für uns große Bedeutung.  Dies ist eine Reise, auf der wir uns alle gemeinsam befinden, und wir werden ständig besser darin, uns um Nachhaltigkeit zu bemühen.  Um unsere neueste Nachhaltigkeitsrichtlinie vollständig zu lesen klicken Sie bitte unten. 

Mit Keter eine bessere Welt schaffen

Wir sind seit 70 Jahren branchenführend in der Herstellung von Produkten aus Kunstharzstoffen und wir nehmen unsere Verantwortung sehr ernst.

Wir sind davon überzeugt, dass wir durch die Verwendung recyclebarer Kunststoffe und die Verlängerung der Lebensdauer unserer Produkte den nachhaltigen Verbrauch unterstützen. Dazu gehört auch, dass wir verantwortungsvoll handeln, von innovativen Materialien bis zu den Fertigungsprozessen.

Mit Keter eine bessere Welt schaffen
Recyclingfähigkeit und Recycling

Recyclingfähigkeit und Recycling

In unser Design sind 100 % Recyclingfähigkeit integriert. Wir verwenden Industrie- und Haushaltsabfälle als Rohstoffe.

Verantwortungsvolle Fertigung

Verantwortungsvolle Fertigung

Wir investieren in effiziente Prozesse und ergreifen Maßnahmen zur Minimierung der Auswirkungen unseres Betriebs. Viele unserer Werke nutzen Sonnenenergie und sind voll automatisiert. Das reduziert den Arbeitsaufwand und den Stromverbrauch.

Gebaut für die Ewigkeit

Gebaut für die Ewigkeit

Wir halten nicht viel von Wegwerf-Kunststoffen. Unsere Produkte halten Jahre. Wir möchten, dass alle unsere Produkte minimale Auswirkungen auf den Planeten haben.

Gemeinschaft

Gemeinschaft

Wir sind respektvoll und fördern die Vielfalt bei Keter. Wir engagieren uns ehrenamtlich in den örtlichen Gemeinden.

Was wir tun

INNOVATIVE MATERIALIEN

Wir sind der Auffassung, dass innovative Materialien bei der Nachhaltigkeit wegweisend sind.

Wir legen den Schwerpunkt darauf, weniger neue Kunststoffe zu verwenden und die Verwendung von recycelten Materialien im gesamten Unternehmen bis 2028 zu verdoppeln. Wir verwendeten 2018 120.000 Tonnen recycelte Kunststoffe und sind bereits jetzt in unserer Branche der größte Verbraucher von recyceltem Kunststoff. - wir setzen uns noch höhere Ziele! Unsere Produktreihen Curver Ecolife und Infinity sind zu 100 % aus recyceltem Abfall gefertigt und haben dieselbe Qualität und sind genauso schön wie neuer Kunststoff. Wir setzen unsere Innovationen fort und entwickeln Materiallösungen, die unserer Nachhaltigkeitsvision gerecht werden. Unsere Rohmaterialien sind frei von Weichmachern und BPA. Curver zählte in den 1980er Jahren zu den ersten Kunststoffherstellern, die in der Produktion auf Schwermetallkomponenten wie Cadmium verzichteten. Unser RDF-Team entwickelt kontinuierlich neue Produkte, die zu 100 % recycelbar sind und null Abfall verursachen. Demnächst kommt ein Hydroponik-Pflanzsystem und Kratky NTF Hydrokultursystem auf den Markt. Es ermöglicht den Menschen, mit weniger Wasser mehr Nahrung als je zuvor anzubauen.

Unsere gesamte Geschäftstätigkeit basiert auf verantwortungsbewussten Unternehmenspraktiken. Wir setzen uns das Ziel, die Auswirkungen unserer wirtschaftlichen Tätigkeit zu minimieren und verantwortungsbewusstes Handeln in den Gemeinden zu fördern, in denen wir tätig sind.

Wo es uns möglich ist, beschaffen wir die Materialien für unsere Werke vor Ort und verringern damit unsere Auswirkungen auf die Umwelt und unterstützen die Gemeinden, in denen wir wirtschaftlich tätig sind. Viele unserer Werke nutzen Sonnenenergie und sind voll automatisiert. Das reduziert den Arbeitsaufwand und den Stromverbrauch. An ausgewählten Standorten schaffen wir ein Netzwerk technologischer Lösungen auf der Basis von Kraft-Wärme-Kopplung, damit sicherstellt ist, dass wir saubere und verantwortungsvolle Energiequellen nutzen. Unsere größte Ressource sind unsere Mitarbeiter. Wir sind respektvoll und fördern die Vielfalt. Bei uns fühlt sich jeder geschätzt. Wir sind Keter und schaffen gemeinsam innovative, hochwertige Produkte, die branchenführend sind. Wir gehören zu den Waste Free Oceans Unternehmen und sorgen gemeinsam mit ihnen für die Reinigung des Ozeans und die Stärkung des Bewusstseins für die Problematik der Kunststoffe im Ozean. Wir garantieren, dass unser Produkte gemäß den höchsten Qualitätsstandards gefertigt werden und wir die (oft sehr strengen) nationalen Sicherheitsrichtlinien einhalten.

Wir sind stolz darauf, dass wir nicht nur Produkte konstruieren, die ein Leben lang halten, sondern auch Funktionen und Prozesse in die Konstruktion integrieren, die die Nachhaltigkeit steigern.

100 % Recycling ist bereits in unser Design integriert. Die meisten unserer Produkte sind komplett recycelbar, wo die Werke dafür vorhanden sind. Unsere Produkte sind flach gepackt und einfach montiert. Das reduziert die Auswirkungen auf den Versand und die Umwelt. Unsere Verpackung kann recycelt werden und wird hauptsächlich aus recyceltem Material gefertigt.

Kunststoff ist preiswert und hat in der Herstellung einen geringeren Energieverbrauch als Holz und Metalle.

Die Alternativen zu Kunststoff sind in der Regel 3,5 Mal schwerer. Bei ihrer Fertigung werden 82 % mehr Energie verbraucht und die Kohlenstoffemissionen sind während ihrer Lebensdauer 2,7 Mal höher als die von Kunststoff. Wir halten nicht viel von Wegwerf-Kunststoffen. Bei der Konstruktion unsere Produkte streben wir minimale Auswirkungen auf den Planeten an und schaffen eine bessere und lebenswerte Welt.

Wir nehmen Nachhaltigkeit ernst.

Unsere Nachhaltigkeitsrichtlinie ist Ausdruck unseres Engagements für die Lösung der drückenden Probleme in unserer Branche und gibt Einblick in das, was wir tun. Wir haben ehrgeizige Ziele, die wir erreichen können, wenn wir mit unseren Partnern, Kunden und den Verbrauchern zusammenarbeiten. Das verlangt unternehmerischen Geist und eine starke innovative Kultur. Das ist Teil unsere Keter-DNS. Gehen Sie gemeinsam mit uns diesen Weg.

VOLLSTÄNDIGEN NACHHALTIGKEITSBERICHT VON KETER LESEN

This is the privacy policy sample page.
It was created automatically and do not substitute the one you need to create and provide to your store visitors.
Please, replace this text with the correct privacy policy by visiting the Customers > GDPR > Privacy Policy section in the backend.