Ab nach draußen: die neuen Gartenmöbel sind da!

Ab nach draußen: die neuen Gartenmöbel sind da!

Ab nach draußen: die neuen Gartenmöbel sind da!

Die ersten warmen Tage haben viele von uns in vollen Zügen genossen. Endlich Sonne auf der Haut! Und wer nicht mit Wandern, Grillen oder Gärtnern beschäftigt war, hat vielleicht schon die Garten- oder Balkonmöbel hervorgeholt.

Häufig ist diese Prozedur nicht nur mit einer einfachen Reinigung, sondern mit weiterem Aufwand verbunden, wie beispielsweise Abschleifen und Einölen. Komfortabler fährt man da mit Gartenmöbeln aus wetterfestem Kunststoff, denn die müssen nicht gewartet werden und lassen sich deutlich leichter zum gewünschten Standort tragen.

Eine riesige Auswahl verschiedenster Kollektionen bietet Traditionshersteller Keter. Großer Vorteil der Keter Outdoor-Möbel ist ihre UV-Beständigkeit. Verblassen oder Spröde werden sind daher kein Thema und die Stücke sehen auch nach Jahren noch wie neu aus. Und das Beste: alle können nicht nur komplett recycelt werden, sondern bestehen sogar teilweise oder sogar zu 100 Prozent aus Recyclingmaterial.

Und die Optik? Kenner wissen: Kunststoff ist nicht gleich Kunststoff. Rattan- und Strickdesigns, Flechtwerk und Holz werden täuschend echt nachempfunden, sogar Metalleffekte sind drin. Stimmt die Qualität, ist der Unterschied auf den ersten Blick nicht zu erkennen.

Lässiger Lounge-Balkon: Sofas, Poufs und Beistelltische

Was erwartet uns 2021? Klar scheint schon heute: auch dieses Jahr werden viele von uns viel Zeit zu Hause verbringen. Es lohnt sich also, seinen Balkon in eine echte Ruheoase zu verwandeln. Wer Platz hat, entscheidet sich für angesagte Loungemöbel wie die aus den Keter Linien MIA und ROSALIE: natürliche Korbflecht-Optik trifft hier auf modernes Design und einzelne Module passen sich jedem Balkongrundriss an. Kleine Balkons setzten dagegen besser ein Highlight in Szene. Zum Beispiel den Adirondack Chair „Troy“ – Florida-Feeling stellt sich da ganz von selbst ein. Perfekte Ergänzung dazu sind bunte COZY Blumenampeln, Poufs und Beistelltische mit viel Stauraum – lässiges Strickdesign für den ultimativen Boho-Style.

Chill-out-Zone Terrasse: Tafeln, Feiern, Runterkommen

Spielt das Wetter wie im letzten Jahr mit, können wir uns fast den ganzen Tag lang im Grünen aufhalten. Ist das nicht wunderbar? Mit ein bisschen Glück können wir schon Ostern wieder mit Freunden und Familie feiern. Klar, dass dazu ein schönes Gartenmöbel-Set gehört! Unser Tipp: ein Mix aus Moderne und Landhausstil holt südliches Flair ganz schnell in heimische Gefilde. Zum Beispiel mit den Tischen und Stühlen aus der Keter HARMONY Linie. Lieber was zum Chillen? Dann einfach ein Lounge-Sofa zum Fokus machen mit passendem Tisch und Sesseln, gerne auch über Eck wie die aus der EMMA oder MIA Linie.
Und gefeiert wird stilecht an der eigenen Bar – die Hocker dazu kommen in angesagter Strickoptik daher.

 

Stilecht am Pool: Sonnenliegen und alles für die Sunshine-Bar

Der Trend geht zum eigenen Pool. Wer Glück hat und schon einen sein Eigen nennt, platziert daneben seinen Liegestuhl – oder noch besser gleich zwei. Denn geteilte Freude ist doppelte Freude! Gut, dass die Sonnenliege DAYTONA im Zweier-Set zu haben ist. In Trendfarbe Grau und geflochtenem Rattan-Look und mit bequemen Polsterauflagen in Premiumqualität. Gekühlte Getränke gibt’s aus dem Keter Mini Bar-Tisch – alternativ in passender Flechtoptik oder in cleanem Weiß und sogar beleuchtet. Ideal auch fürs BBQ oder die Gartenparty. Und für echtes Ferienflair sorgen die COZY Poufs, Übertöpfe und Beistelltische in pastelligen Farben. So geht Urlaub daheim!

 

Verwandte Beiträge